Montag, 05.02.2018, 07:38 Uhr, VU mit PKW

Am Morgen des 05. Februar ereignete sich im Einmündungsbereich der B492 auf die B16 Fahrtrichtung Dillingen ein Verkehrsunfall. Eine PKW-Lenkerin übersah beim Abbiegevorgang einen entgegenkommenden PKW welcher mit der Lenkerin und deren Sohn besetzt war. Die Feuerwehr Gundelfingen übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der verletzten Personen. Durch die Besatzung des HLF und mittels Verkehrssicherungsanhänger wurde eine Vollsperrung der B492 sowie die Sperrung des Zubringers der B16 eingerichtet. Für den im Anflug befindlichen Rettungshubschrauber aus Augsburg Christoph 40 wurde ein Landeplatz eingerichtet sowie der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Abschleppunternehmen bei der Bergung der verunfallten Fahrzeuge, Aufnahme der ausgelaufenen Betriebsstoffe sowie der Fahrbahnreinigung unterstützt. Nach Abschluss aller Maßnahmen konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.


Die Feuerwehr Gundelfingen war mit dem ELW, HLF, GW-L und VSA im Einsatz. Einsatzende für die 17 Einsatzkräfte war nach knapp 1,75 Stunden.