Samstag, 03.03.2018, 07:47, THL - Wasser in Gebaäude

Am Morgen des 03. März bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses, dass der Keller unter Wasser steht und alarmierten daraufhin die
Feuerwehr. Die Erkundung durch den Einsatzleiter ergab, dass es im Keller zu einem Wasserrohrbruch gekommen war und das Wasser im
Keller ca. 20cm hoch steht. Durch die Besatzung des HLF wurde das Wasser mittels Tauchpumpe aus dem Keller gepumpt und der Hauptschieber der Wasserversorgung des Hauses geschlossen. Durch den ebenfalls zur Einsatzstelle gerufenen GW-L wurde ein Wassersauger zum Einsatz gebracht.

 

Die Feuerwehr Gundelfingen war mit ELW, HLF und GW-L im Einsatz. Einsatzende für die 16 Einsatzkräfte war nach einer knappen Stunde.