Freitag, 28. Juli 2017, 19:23 Uhr, VU mit 2 PKW

Am heutigen Freitag-Abend wurden die Feuerwehren aus Gundelfingen und Peterswörth zu einem Verkehrsunfall auf die Äußere Offinger
Straße alarmiert.

Bei der Anfahrt war noch unklar ob sich Personen in den Fahrzeugen befanden. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Gundelfingen konnte ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und vier verletzten Personen, darunter ein Kind, bestätigt werden. Keiner der Fahrzeuginsassen befand sich mehr in den Unfallfahrzeugen.

 

Die Feuerwehr übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der Unfallbeteiligten, die alle mit Rettungswägen in die umliegenden Kliniken gebracht wurden. Die Feuerwehr hat die Absicherung der Einsatzstelle übernommen und die durch den Aufprall auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Die Kreisstraße war hierzu komplett gesperrt. Es wurde von der Feuerwehr eine Umleitung eingerichtet.

 

Die Feuerwehr Gundelfingen war mit dem ELW, HLF und MZF mit VSA im Einsatz. Einsatzende für die 16 Einsatzkräfte war nach knapp 2 Stunden.