Dienstag, 20. Juni 2017, 00:57 Uhr, Brand B3 / BMA

Die Feuerwehr Gundelfingen wurde am frühen Morgen des 20. Juni zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines gummiverarbeitenden Betriebes gerufen.

 

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren weite Bereiche einer Produktionshalle verraucht. Während eines Fertigungsprozesses hatte ein Gummiprofil in einer Maschine Feuer gefangen. Die betroffene Maschine wurde von einem Trupp der
Feuerwehrwehr unter PA geöffnet und der Brand mittels CO2-Löscher abgelöscht.

 

Die Feuerwehr Gundelfingen war mit dem ELW, HLF, DLK und TLF im Einsatz. Einsatzende für die 18 Einsatzkräfte war nach einer knappen Stunde.