Dienstag, 17.10.2017, 08:32, THL - Sachbergung uas Gewässer

Die Feuerwehr Gundelfingen wurde am Vormittag des 17. Oktobers zur Unterstützung der FF Peterswörth an den Wünschsee alarmiert. Ein
Baustellenfahrzeug war dort am frühen Morgen ungebremst in den Wünschsee gefahren und ist in Folge untergegangen. Der Fahrer des
Transporters konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und ist ans Ufer geschwommen. Das Fahrzeug musste mit Unterstützung eines
Tauchers der Wasserwacht aus dem Gewässer geborgen werden. Zur Fahrzeugbergung war außerdem ein Bergungsunternehmen mit zwei
Abschleppfahrzeugen sowie das Rettungsboot der Feuerwehr im Einsatz.
Die Feuerwehr Gundelfingen war mit dem ELW und GWL mit dem RTB im Einsatz.

Einsatzende für die 8 Einsatzkräfte war nach knapp 3 Stunden.