Freitag, 17.02.2017, 10:14 Uhr, THL - VU1 mit PKW in Graben

Zu einem Zusammenstoß zweier PKW wurde die Gundelfingen Feuerwehr am Freitagvormittag alarmiert. Der Zusammenstoß ereignete sich auf der B16 auf Höhe der Abfahrt Gundelfingen Ost. Aus bislang ungeklärter Ursache kam eine PKW Lenkerin die Richtung Lauingen unterwegs war auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen Richtung Günzburg fahrenden LKW. In Folge des Aufpralls drehte sich der PKW und kollidierte dann mit einem ebenfalls Richtung Günzburg fahrenden Van. Die Feuerwehr Gundelfingen übernahm die Absperrmaßnahmen und leitet den Verkehr um. Weiter wurde ein Landeplatz für den RTH Christoph 40 ausgewiesen und eine Absicherung gegen Brandgefahr erstellt.

Neben der Feuerwehr Gundelfingen waren noch mehrere Kräfte des Rettungsdienstes und die Polizei vor Ort.

Die Feuerwehr Gundelfingen war mit dem ELW, HLF, TLF, MZF und dem VSA im Einsatz. Einsatzende für die 17 Einsatzkräfte war nach ca. 2,5 Stunden.