Mittwoch, 13.09.2017, 18:05 Uhr, Brand Wohnmobil

 

Am späten Nachmittag des 13. Septembers wurde die Feuerwehr Gundelfingen zu einem brennenden Wohnmobil auf die B16 alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte zunächst kein Brand festgestellt werden. Nach Rücksprache mit den Fahrzeuginsassen und nach weiterer

Erkundung mit der WBK konnte als Ursache für den vermeintlichen Brand ein Motorschaden ausgemacht werden. Das defekte Fahrzeug wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr auf einen benachbarten Feldweg geschoben wo es bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes stehen

konnte. Die Verkehrssicherungsmaßnahmen konnten anschließen zurückgebaut werden und die Bundesstraße 16 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

Die Feuerwehr Gundelfingen war mit dem ELW, HLF und TLF im Einsatz. Einsatzende für die 17 Einsatzkräfte war nach einer knappen Stunde