Donnerstag, 25.02.2016, 14:00 Uhr, B3-ausgelöste BMA

Aufgrund eines technischen Defektes an der Druckluftanlage kam es zu einem Schließen der Brandschutztore und somit zu einer Auslösung der BMA. Nach Erkundung wurde die BMA durch die Feuerwehr zurückgesetzt.

Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr war nicht notwendig.

Um 14:30 Uhr waren alle Fahrzeug unserer freiwilligen Feuerwehr wieder einsatzbereit im Gerätehaus zurück.