Donnerstag, 22.09.2016, 21:40 Uhr, THL - VU!

Am heutigen Donnerstag wurde die Feuerwehr Gundelfingen zu einem Verkehrsunfall auf der Offinger Straße / DLG 17 alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen bestätigt werden. Beide Fahrzeuge waren mit jeweils einer Person besetzt. Ein 41-jähriger PKW-Lenker hatte sein liegengebliebenes Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Ein 38-jähriger Autofahrer war mit seinem Fahrzeug in Richtung Offingen unterwegs, übersah das abgestellte Fahrzeug und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf das Auto. Die Feuerwehr Gundelfingen übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der beiden verletzten PKW-Lenker. Das HLF übernahm das Ausleuchten und Absichern der Einsatzstelle. Zusammen mit dem nachrückenden Mehrzweckfahrzeug wurde eine Straßensperrung eingerichtet. Aus einem der beiden Fahrzeuge sind größere Mengen an Betriebsstoffen ausgetreten die von der Feuerwehr aufgenommen wurden. Nachdem beide Fahrzeuge abgeschleppt wurden konnte

die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

 

Die Feuerwehr Gundelfingen war mit ELW, HLF sowie dem MZF mit VSA im Einsatz. Einsatzende für die 15 Einsatzkräfte war nach knapp 2 Stunden.