Dienstag, 09.02.2016, 16:00 Uhr, Sicherungs- / Absperrdienst

Sicherungs- und Absperrdienst in der Gundelfinger Prof.-Bamann-Straße anlässlich einer "After-Umzugsparty" nach Beendiguung des Faschingszuges. Das Teilstück der Prof.-Bamann-Straße von der Einmündung der Hauptstraße bis einschließlich der Fa. Kunze war ab 16.00 Uhr für die Dauer der Veranstaltung für den Verkehr komplett gesperrt. Der Veranstaltungsbereich in der Prof.-Bamann-Straße wurde an der Einmündung in die Hauptstraße sowie auf Höhe Haus Fa. Kunze jeweils durch das Zeichen 600 StVO (Absperrschranke) mit fünf roten Warnleuchten (Dauerlicht) und dem Zeichen 250 StVO abgesperrt. Unsere vier Einsatzkräfte achteten an den Verkehrszeichen darauf, dass diese nicht von Verkehrsteilnehmern missachtet und ggf. umfahren wurden. Für den von uns ausgeführten Absperr- und Sicherungsdienst lag eine verkehrsrechtliche Anordnung der Stadt Gundelfingen vor! Ende unseres unterstützenden Einsatzdienstes war ca. 18.30 Uhr. (FFG-him)