Montag, 08.08.2016, 07:40 Uhr, THL VU - PKW überschlagen

Am Montagmorgen, 08.08.2016 kam in Fahrtrichtung Günzburg fahrende PKW-Lenkerin kurz vor dem Maxfelderhof von der Straße ab. Nach ersten Feststellungen der Polizei, war die 18 Jahre alte Autofahrerin auf der Bundesstraße, B16 unterwegs, als sie vermutlich aus Unachtsamkeit mit ihrem Wagen nach rechts aufs Bankett steuerte. Die 18-Jährige versuchte noch gegenzulenken, verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam dann nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und kam auf dem angrenzenden Wirtschaftsweg auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Günzburg gebracht werden.

Unsere Freiwillige Feuerwehr Gundelfingen wurde zusammen mit der Stadtteilfeuerwehr Peterswörth um 07.40 Uhr zur Hilfeleistung alarmiert. Unsere FF fuhr mit KdoW, HLF, MZF mit VSA sowie 18 ehrenamtlichen Einsatzkräften die Einsatzstelle an. Die FF Peterswörth ergänzte unsere Einsatzmittel mit LF 8 und fünf FwDl. Bei unserem Eintreffen befand sich die Fahrerin nicht mehr im Auto, wodurch sich unsere Einsatztätigkeiten auf Absperr- und Sicherungsmaßnahmen beschränkten. Wir sicherten den Bereich der Unfallstelle ab und leiteten während der Rettungs- und Bergungsarbeiten den Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbei. An dem Überschlag-PKW klemmten wir -zur Reduzierung der Brandgefahr- die Batterie ab; hierzu stemmten wir den Havaristen zurück auf die Räder. Nach der Spurenaufnahme unterstützen wir bei der Bergung von Fahrzeug und KFZ-Teilen – mit Vielzweckbinder wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgebunden. Gegen 09.00 Uhr waren wir wieder einsatzbereit am Gerätehaus zurück.