Sonntag, 05.06.2016, 11:56 Uhr, VU1 Unfall mit Motorrad

 

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Motorrädern kam es heute Mittag auf der B16 zwischen der Anschlussstelle Gundelfingen Süd und Mitte. Ein 22- und 32-jähriger Motorradfahrer fuhren hintereinander auf der B16 von Gundelfingen in Richtung Günzburg. Als der vorausfahrende 32-Jährige bei Kilometer 1420 plötzlich einem von rechts auf die Fahrbahn einfliegenden Vogel auswich und abrupt abbremste, erkannte dies der folgende 22-Jährige zu spät und fuhr auf. Dabei stürzte der 22-Jährige von seinem Motor und blieb mit seinem Kraftrad auf dem Grünstreifen der Gegenfahrbahn liegen.

 

Die Örtlichkeit der Unfallstelle war zunächst unklar bis uns der ebenfalls anfahrende Kreisbrandmeister Land 3/5 per Funk darüber informierte, dass sich die Einsatzstelle auf Höhe Gartenbauzentrale befindet.

 

Die Feuerwehr traf zeitgleich mit dem Rettungsdienst ein, so dass sich die Aufgabe der Feuerwehr auf die Verkehrsregelung beschränkten. Der Verkehr wurde wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

 

Die Feuerwehr Gundelfingen war mit ELW, HLF und MZF mit VSA im Einsatz. Einsatzende für die 18 Einsatzkräfte war nach ca. einer Stunde.

Ebenfalls mit im Einsatz war unsere Feuerwehr Peterswörth mit einem LF8 und 9 weiteren Einsatzkräften.