Sonntag, 02.10.2016, 11:45 Uhr. THL - Kleintierrettung

Am Sonntag den 02. Oktober wurde die Feuerwehr Gundelfingen zu einer Kleintierrettung in die Obere Vorstadt alarmiert. Beim Eintreffen der vier Einsatzkräften fanden diese einen in einem Maschendrahtzaun feststeckenden Igel vor. Unter Zuhilfenahme eines Bolzenschneiders konnte die Feuerwehr den Igel schnell aus seiner misslichen Lage befreien. Damit den Igel nicht das gleiche Malheur sofort wieder blüht, haben ihn die Einsatzkräfte in einem angrenzenden Stadtpark ausgesetzt.

Die Feuerwehr Gundelfingen war mit einem HLF im Einsatz. Einsatzende für die vier Einsatzkräfte war nach einer knappen halben Stunde.