Feuerwehr Gundelfingen absolvierte Leistungsprüfung

Am Freitag, den 28.06.2019 absolvierten 11 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Gundelfingen sowie ein Kamerad aus Peterswörth die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“. Unter den Augen von Gundelfingens 3. Bürgermeister Werner Wittmann, mehreren Stadträten sowie einigen Besuchern galt es für die beiden Gruppen jeweils innerhalb von maximal 240 Sekunden einen simulierten Verkehrsunfall zu bewältigen. Hierbei musste u.a. eine Verkehrsabsicherung erstellt und der vorbeugende Brandschutz aufgebaut werden, bevor der Angriffstrupp mittels Rettungsspreizer und –schere die angenommene Personenbefreiung vornehmen konnte. Zusätzlich mussten die Prüfungsteilnehmer den 3 Schiedsrichtern noch Testfragen zum Thema Fahrzeug- und Gerätekunde beantworten. Nachdem alle Fragen richtig beantwortet sowie die Einsatzübung erfolgreich gemeistert wurde, konnten die Teilnehmer folgende Leistungsabzeichen entgegennehmen:

Stufe 1 (Bronze) Gül Nihal Akgün, Dominik Fischer, Manuel Schneider
Stufe 2 (Silber):  Fabian Burghart, Tony Horsch
Stufe 3 (Gold): Stefan Pallor, Simon Ritter
Stufe 4 (Gold-Blau): Tobias Tuschke, Daniel Wudy
Stufe 5 (Gold-Grün): Markus Gärtner
Stufe 6 (Gold-Rot): Florian Grethlein, Uwe Hartshauser
 

Abschließend bedankte sich Kommandant Michael Wohlhüter noch bei seiner Mannschaft, die sich trotz der teils tropischen Temperaturen unter der Woche jeden Abend die Zeit genommen hat, zur vorbereitenden Übung zu kommen. Sein besonderer Dank ging an Fabian Häberle, der sich in beiden Übungsgruppen als Ergänzungsteilnehmer zur Verfügung stellte.

Bild v. links: KBI Markus Tratzmiller, Florian Grethlein, Tony Horsch, Daniel Wudy, Stefan Pallor, Markus Gärtner, Fabian Burghart, Gül Nihal Akgün, Manuel Schneider, Tobias Tuschke, Uwe Hartshauser, Dominik Fischer, Simon Ritter, Fabian Häbele, KBM Ralf