Oktoberfest 2015

Das diesjährige Oktoberfest fand am 02.10. statt. Als Veranstaltungsort konnte wieder der Gundelfinger Bleichestadel genutzt werden.

 

Vorstand Uwe Hartshauser konnte im Namen der Vorstandschaft neben den Gundelfinger Wehrmännern und -frauen nebst Familien auch die Kameraden/-innen der Feuerwehren Lauingen und Peterswörth sowie der Werkfeuerwehr Gartner willkommen heißen.

Als Ehrengäste sind u.a. Kreisbrandrat Frank Schmidt, mehrere Stadträte sowie Stadtpfarrer Johannes Schaufler der Einladung der Feuerwehr gefolgt.

 

Nach Eröffnung des Oktoberfestes hieß es dann auch gleich Essen fassen. Es gab frisch gegrillte Hähnchen, Hax´n und Spareribs. Nach dem Essen hieß es dann aber für einige Teilnehmer sich wieder anzustrengen. Denn es gab, wie bereits beim vorgehenden Oktoberfest im Jahr 2013, wieder einen Wettbewerb zwischen den einzelnen Feuerwehren. Dieses Mal hieß es für die Beteiligten Baumstammsägen. Hierbei schaffte das Gundelfinger Team um Tobias Tuschke, Daniel Freud, Dieter Leischner und Michael Ochs die mit Abstand schnellste Zeit und konnte damit seinen Titel verteidigen. Auf den weiteren Plätzen folgten die Kameraden aus Peterswörth, der WF Gartner sowie der FF Lauingen. Am Ende konnte sich allerdings jedes Team über ein kleines Präsent erfreuen.

 

Als Gastgeschenk überreichten Christian Joas und Stephan Böhm (Vorstand + Kommandant FF Lauingen) dem Gundelfinger Kommandanten Michael Hirsch und seiner Führungsmannschaft ein "Brotzeithaus", um sich für die anstehenden Sitzungen zur Planung des Gundelfinger Gerätehausneubaus zu stärken. Als weiteres Geschenk für die gute Zusammenarbeit überreichte der Kommandant der WF Gartner - Markus Gärtner - einen Zinnteller.