Kinderferienprogramm 2016

Am Samstag, den 16.07.2016, war es wieder soweit – das Kinderferienprogramm der Feuerwehr Gundelfingen a.d. Donau fand statt. Zur Abwechslung dieses Mal schon beinahe 2 Wochen vor Ferienbeginn, um möglichst vielen Kindern die Möglichkeit zu bieten, daran teilzunehmen. Bei bestem Wetter kamen daher auch circa 60 Kinder um sich bei den abwechslungsreichen Spielen zu beweisen.

Unter Federführung der Vorstandschaft des Feuerwehrvereins um Vorstand Uwe Hartshauser und Kommandant Michael Wohlhüter wurden insgesamt 9 verschiedene Spielstationen rund um das umfassende Thema Feuerwehr aufgebaut. So konnten sich die Teilnehmer u. a. am „Löschen“ eines Hauses, beim Wettangeln von bunten Fischen, bei der Entenjagd, Schlauchkegeln und einer Ballrutsche als Nachwuchs-Feuerwehrler versuchen und viele Punkte sammeln. Um jedoch in einer der vier Altersgruppen den Tagessieg zu erringen waren nicht nur Schnelligkeit und Geschicklichkeit sondern auch das nötige Quäntchen Glück gefragt. Highlight waren wie jedes Jahr natürlich die „Einsatzfahrten“ mit den großen Löschfahrzeugen durch das Stadtgebiet. Nach ca. 3 Stunden kurzweiliger Unterhaltung wurden alle Teilnehmer mit Getränken und Süßigkeiten belohnt. Die drei erfolgreichsten Teilnehmer jeder Altersgruppe bekamen zur Erinnerung eine Siegermedaille und ein kleines Präsent überreicht. Aber auch für die Eltern der Kinder wurde dieses Mal, neben Kaffee und Kuchen, etwas geboten. Diese konnten sich über die Funktion und Wichtigkeit eines Rauchmelders informieren und unter Anleitung von Michael Ochs am Feuerlöschtrainer selbst ein Feuer löschen.