Maschinisten

Der Maschinist für Löschfahrzeuge ist in erster Linie mit allen Aufgaben rund um Feuerwehrfahrzeuge betraut. Er fährt Fahrzeug und Manschaft sicher zum Einsatzort und zurück. Er bedient und überwacht mit seinem fundietem technischen Wissen die Feuerlöschkreiselpumpe sowie die im Löschfahrzeug eingebauten (z.B.Schaumzumischanlage) oder mitgeführten Aggregate (z.B. Stromerzeuger). Der Maschinist unterstütz bei der Entnahme der Geräte, ist für die ordnungsgemäße Verlastung der Geräte im Fahrzeug verantwortlich und meldet Mängel an den Einsatzmitteln dem Einheitsführer. Bei Bedarf kan er auch noch anderweitige Tätigkeiten übernehmen (z.B. Atemschutzüberwachung)

 

Drehleitermaschinisten haben zusätzlich zum Maschinisten für Löschfahrzeuge ein mehrtätgige Spezialausbildung für Drehleitern absolviert. Sie sind dafür verantwortlich die Drehleiter fachgerecht zu positionieren und zu bedienen. Desweiteren überwachen Sie alle Bewegungen und Funktionen der Drehleiter.

 

Um zu jeder Zeit in jeder Situation richtig reagieren zu könnrn, führen die Maschinisten regelmäßige Übungen und Bewegungsfahrten durch.